Burgenlandreise

Mit unserem bewährten Busunternehmen Alfred Aschauer begann am Montag, 06.08. unsere 3 tägige Fahrt in das Burgenland. Über Grein fuhren wir durch den Strudengau entlang der Donau am Kraftwerk Ybbs Persenbeug, Spitz, vorbei an Schloss Dürnstein nach Krems zum Mittagessen.

Durch die Bundeshauptstadt Wien führte uns die Fahrt vorbei an Windrädern nach Donnerskirchen, Rist und Mörbisch in das Quartier Hotel am Greiner.

 

Nach einem gemeinsamen Abendessen gab es in verschiedenen Buschenschanken die Möglichkeit der Weinverkostung. 

Am Dienstag war die Besichtigung des Römersteinbruches in St. Margarethe mit interessantenr Führung und des Schloßes Esterhazy in Eisenstadt am Programm. Am Nachmittag die Seebühne in Mörbisch mit Schifffahrt am Neusiedlersee auch Mulatschak genannt.

Die Heimfahrt führte uns über Wiener Neustadt nach Maria Schutz. Über Semmering nach Brücke an der Mur, Judenburg, Murau übern Tauern wieder zurück nach Puch. 

 

Franziska Tiefenbacher

Schriftführer